Talentorientiert beraten und coachen

Der Fokus in Unternehmen und Organisationen liegt häufig darauf, Strategien aus- zurollen, Pläne umzusetzen. Gleichzeitig wird immer wieder davon gesprochen, dass die Mitarbeiter die wichtigste Ressource eines Unternehmens sind. Wie wäre es, diese handelnden Menschen noch mehr in den Mittelpunkt zu rücken und Weiterentwicklung dadurch zu beschleunigen, dass Mitarbeiter ihre Talente stärker zum Einsatz bringen?

Talententwicklung kann aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden: aus der Perspektive des Individuums im Führungsprozess oder im Coaching, aus der Perspektive des Zusammenspiels von Teams oder Bereichen sowie aus der Perspektive der Organisationsentwicklung insgesamt. In der dreitägigen Ausbildung gehen wir diesen verschiedenen Blickrichtungen nach und lernen ganz konkret im Ausprobieren, wie man Gespräche und Interventionen talentorientierter gestalten kann.

Wir erleben, dass die Arbeit mit einem Talentfokus gute Voraussetzungen dafür schafft, dass Menschen sich auf einer anderen Ebene begegnen. Diversität wird konkret, bekommt einen Namen und eine Sprache, wird als hilfreich und entlastend erlebt.

Das will gekonnt inszeniert sein: Wir möchten unsere Erfahrungen und Methoden gerne teilen und damit die Idee der talentorientierten Arbeit verbreiten.

Und was ist das Spezielle an diesem Training? 

  •  Theoretische Fundierung: Talentorien tiertes Arbeiten und Positive Psychologie
  •  Talente einführen
  •  Individuelle Talentexploration
  •  Talentorientierte Gesprächsführung (Arbeit mit einem Seminarschauspieler)
  •  Talente im Team nutzbar machen: geeignete Moderationsmethoden
  •  Team-Portfolio Talente herausarbeiten 
  •  Anleitung von Workshop-Einheiten: Talentorientiertes Job-Crafting
  •  Talentorientierte Entwicklungsvereinbarungen für Individuen und Teams
  •  Ausblick: talentorientierte Organisationsentwicklung

Teilnehmerzahl 

12

Zielgruppe 

HR’ler, Personalentwickler, Führungskräfte sowie Coaches und Organisationsentwickler

Termine 

28. - 30. Oktober 2019

Dauer 

1. Tag 10:00 - 18:00 Uhr
2. Tag 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag 09:00 - 17:00 Uhr

Preis 

1.680,00 € 

Sprache 

Deutsch

Veranstaltungsort 

Königstraße 30, 22767 Hamburg

Verpflegung 

Der Seminarpreis beinhaltet die komplette Verpflegung während der Veranstaltung: Kaffee, Tee, Mineral- und stilles Wasser, Saftschorlen, frisches Obst, Bio-Müsli, Gebäck sowie ein Mittagessen in einem naheliegenden Restaurant.

Anmeldung 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mdechmann@kessels-smit.com